in

Dos cazas de la Fuerza Aérea alemana chocan en el aire (+Video)

EUROFIGHTER CRASH

EUROFIGHTER-CRASH IN DER MÜRITZREGION (zuletzt aktualisiert: 24.06.19 | 16:25 Uhr) Zwei Luftwaffenjets vom Typ Eurofighter sind über der Müritzregion abgestürzt. Offenbar haben sich die beiden Maschinen kurz vor 14 Uhr in der Luft berührt. Danach sind zwei Feuerbälle nördlich des Fleesensees zu Boden gestürzt. Vor Ort gab es auch kleinere Waldbrände. Die Feuer bei Nossentiner Heide sind inzwischen gelöscht. Die Feuerwehren und Rettungskräfte der Region sind weiter im Großeinsatz. Die Region ist weiträumig abgesperrt.Die beiden Piloten konnten sich mit Schleudersitz aus dem Flugzeug retten. Nach Ostseewelle-Informationen ist ein Pilot in der Nähe von Nossentiner Hütte lebend und in einem Baum hängend gefunden worden. Er konnte inzwischen geborgen werden, was sich wegen der Höhe sehr schwierig gestaltet hatte. Der zweite Pilot ist nach neuesten Ostseewelle-Informationen ums Leben gekommen. Er wurde im Raum Jabel - etwa zehn Kilometer vom anderen Absturzort entfernt - vermutet. Eigentlich verfügen die Schleudersitze bzw. die Piloten über eine GPS-Ortung.Über der Region Malchow am Ortsrand von Nossentiner Hütte sind außerdem auch Trümmerteile über bewohntem Gebiet abgestürzt. Die Polizei warnt davor, sich den zum Tei gefährlichen Trümmerteilen zu nähern. Wie die Flieger bewaffnet waren ist noch unklar. Die Absturzstellen sind weiträumig abgesperrt. Auch die Feuerwehr kann wegen des ausgetretenen Kerosins nur in Spezialausrüstung arbeiten. Die beiden Eurofighter waren zusammen mit einem dritten Jet zu einer Kampfübung in Rostock-Laage gestartet. Der dritte Pilot hatte das Unglück beobachtet. Nach Augenzeugenberichten haben die beiden Unglücksflieger eine Schleife gedreht und waren dann unter einem lauten Knall zusammengestoßen.Ein Video zeigt die beiden Absturzstellen. Mehr in den Ostseewelle-Nachrichten und auf www.ostseewelle.de

Posted by Ostseewelle HIT-RADIO Mecklenburg-Vorpommern on Monday, June 24, 2019

Dos aviones de la Fuerza Aérea de Alemania, chocaron en el aire mientras ejecutaban maniobras de vuelos en el norte del país, informan medios locales.

El Ministerio de Interior alemán, confirmó la noticia.

Se tratan de dos cazas “Eurofighter de las fuerzas armadas”, quienes, al parecer perdieron el control y terminaron colisionando uno con el otro.

Hasta ahora se desconoce el número de personas que iban a bordo, pero se conoció que los tripulantes lograron eyectarse antes del impacto.

Los equipos de rescate han encontrado vivo a uno de los pilotos, la búsqueda del que estaba a cargo de la otra nave sigue en curso.

Posterior al incidente uno de los cazas cayó en un espejo de agua y el otro en el bosque, donde rescatistas se encuentran laborando.

Redacción Cubanos por el Mundo

¿QUE OPINAS? NO OLVIDES DEJAR TU COMENTARIOS

Deja un comentario

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

México: Detenida ex cónsul de Nicaragua por transportar cubanos de manera ilegal

Reconocida heladería Coppelia no pudo abrir «por falta de helado»